• Deutsch
  • English
  • Українська
 
  Home
  Beiträge

Aktualisierte Studie zum Thema „Reformvorschläge deutscher Unternehmen in der Ukraine“ vorgestellt

Im Rahmen eines runden Tisches in Kiew am 12. Dezember stellte Robert Kirchner, stellvertretender Teamleiter der deutschen Beratergruppe Ukraine die aktualisierte Studie zum Thema „Reformvorschläge deutscher Unternehmen in der Ukraine“ vor. Die Veranstaltung fand im Rahmen eines in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer (AHK) ausgerichteten runden Tisches statt. Yulia Svyrydenko, Vize-Ministerin im ukrainischen Wirtschaftsministerium, die unter anderen an der Veranstaltung teilnahm, war sehr interessiert an den Ergebnissen der Studie.

Angesichts des Regierungswechsels, des neuen Parlaments und der Zeit seit der ersten Vorstellung der Studie hat die Deutsche Beratergruppe Ukraine ein umfangreiches Monitoring der Implementierung der ursprünglichen Vorschläge durchgeführt. Dieses Monitoring ergab signifikante Umsetzungsfortschritte bei mehr als der Hälfte der Vorschläge, allerdings wurden nur wenige Vorschläge bisher komplett umgesetzt.

Link zur Studie



 
 
  Impressum & Datenschutz