• Deutsch
  • English
  • Українська
 
  Home
  Über uns
  Kompetenzen
  Publikationen
  Events
  Presse
  Partner
  Kontakt

Seminar zur Bankenkommunikation

Seminar des Centre for Economic Strategy und der Deutschen Beratergruppe zur Kommunikation von Zentralbanken

Am 18. April führten die Deutsche Beratergruppe und das Centre for Economic Strategy ein Seminar zur Kommunikation als Möglichkeit zur Regulierung von Erwartungshaltungen bei Verbrauchern. Yildiz Götze vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie eröffnete das Seminar mit ihrer Begrüßung, in der sie die Fortschritte der Reformen im ukrainischen Bankensektor würdigte.

Dr. Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt der HSH Nordbank und Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management, leitete das Seminar. Der ausgesprochene Experte für Bankenkommunikation betonte die Bedeutung klarer Kommunikation und Erklärung geldpolitischer Maßnahmen.

„Wenn ein Land wie die Ukraine eine Inflationssteuerung betreibt, muss die Zentralbank viel kommunizieren. Es ist notwendig, nicht nur über Änderungen der geldpolitischen Schlüsselzinsen zu informieren, sondern auch zu erklären, wie der Transmissionsmechanismus funktioniert, d.h. wie sich die Veränderung der Zinssätze auf Inflation und Wirtschaftstätigkeit auswirkt“, sagte Dr. de la Rubia.

De la Rubia machte deutlich, dass die Nationalbank der Ukraine keine stille Institution bleiben sollte, sondern Änderungen besagter Schlüsselzinsen als wichtigstes geldpolitisches Instrument erklären müsse.

Mehr über geldpolitische Kommunikation in Dr. de la Rubias Präsentation:
Whatever it takes: central bank communication as an effective monetary tool?

  


 
 
  Impressum & Datenschutz