• Deutsch
  • English
  • Українська
 
  Home
  Über uns
  Kompetenzen
  Publikationen
  Events
  Presse
  Partner
  Kontakt

Pressemitteilung: Ukraine wieder auf Wachstumskurs

Die Ukraine ist nach der schweren Wirtschaftskrise von 2014/15 wieder auf Wachstumskurs. Um das Wirtschaftswachstum nachhaltig zu steigern, sind Reformen und Investitionen dringend notwendig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Beratergruppe Ukraine in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer („AHK Ukraine“) vom September 2018.

Die englischsprachige Studie „Unlocking investment through reforms: Proposals from German business in Ukraine“ enthält 28 Reformvorschläge, die in enger Zusammenarbeit mit sechs verschiedenen Ausschüssen der Kammer entwickelt wurden.

In der AHK Ukraine sind insgesamt 130 deutsche Unternehmen organisiert, die seit vielen Jahren in der Ukraine tätig sind, z.B. BASF und Siemens. Die Publikation bietet damit eine einzigartige „Bottom-up“-Perspektive aus den verschiedensten Branchen der Wirtschaft.

„Die Wachstumsrate in der Ukraine sollte mittelfristig deutlich erhöht werden, sonst beschleunigt sich die Migration von ukrainischen Arbeitskräften. Das bedeutet für die Ukraine vor allem, dass künftig noch mehr Fachkräfte fehlen, um die Wirtschaft wieder nachhaltig zu stärken“, sagt Robert Kirchner, Vize-Leiter der Deutschen Beratergruppe Ukraine und Mitautor der Studie.

„Ein Schlüsselfaktor für mehr Wachstum liegt in der Stimulierung privater Investitionen. Dafür müssen jedoch noch zahlreiche Hemmnisse abgebaut werden, um in Zukunft wieder deutlich höhere Investitionsquoten zu erreichen“, so Kirchner weiter.

Link zur Studie

Link zur Pressemitteilung Ukraine



 
 
  Impressum & Datenschutz